Asustek will in Nordamerika durchstarten

Computer

Donnerstag, 10. Januar 2013 18:51
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Bereits in 2012 lief es in puncto Umsatz gut für Asustek in Nordamerika. Dieses Jahr soll der Umsatz exponentiell wachsen.

Kevin Huang, Vice president of Marketing Department bei Asustek Nordamerika, geht davon aus, dass das Unternehmen sowohl in Einzelhandelskanälen als auch in Nischenmärkten wie Bildung und Militär expandieren werde. Zudem will man in die Top 5 der Notebook-Hersteller in Nordamerika. Nach April werde die Nachfrage einen Aufschwung verzeichnen, so die Einschätzung Huangs, wie DigiTimes berichtet. Er rechnet damit, dass es eine Weile dauere, bevor die Nutzer auf Windows 8 umsteigen.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...