Asustek: Umsatz und Ergebnis rückläufig

Freitag, 31. Oktober 2008 17:53
Asustek Computer

TAIPEI - Der taiwanesische Computerhersteller Asustek Computer Inc. (WKN: A0NAKS) muss ein rückläufiges Ergebnis für das dritte Quartal 2008 ausweisen. Gleichzeitig verkündet das Unternehmen, die Verkaufszahlen der eigenen Netbooks lägen erstmals auf dem Niveau der konventionellen Notebooks.

Insgesamt belief sich der Umsatz des dritten Quartals 2008 auf 78,26 Mrd. NT-Dollar. Unterm Strich blieb den Taiwanesen ein Ergebnis von 6,38 Mrd. NT-Dollar. Damit war das Ergebnisminus mit 14 Prozent größer als erwartet. Der Vergleichswert des Vorjahresquartals hatte noch bei 7,44 Mrd. NT-Dollar gelegen. Das Ergebnis der ersten neun Monate lag mit 19,25 Mrd. NT-Dollar rund acht Prozent unter dem Vergleichswert aus 2007. Dies sei vor allem auf schwächere Verkaufszahlen im Bereich Motherboards und Laptops/Notebooks zurückzuführen. Der Absatz der Netbooks hingegen, einer kleineren und günstigen Notebook-Variante, sei derart angestiegen, dass Asustek ein Wachstum in diesem Segment von 100 Prozent für das Jahr 2009 vorgibt.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...