Asustek leidet unter iPad von Apple

Montag, 16. August 2010 17:59
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Computerhersteller Asustek Computer (WKN: A1C04V) hatte im zweiten Quartal 2010 den Sprung in die schwarzen Zahlen geschafft. Die Absatzerwartungen für Netbooks müssen nun jedoch der Apple-Konkurrenz Tribut zollen.

Asustek konnte den zuvor erwarteten Netbook-Umsatz im zweiten Quartal nicht einhalten, was hauptsächlich dem iPad des Wettbewerbers Apple zuzuschreiben sei. In Folge dessen hat Asustek nun das Umsatzziel für das dritte Quartal 2010 gesenkt. Nun wolle man in der Spitze 1,4 Millionen Einheiten verkaufen, erklärte CEO Jerry Shen auf der letzten Aktionärsversammlung.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...