Asustek kann wieder Gewinne ausweisen

Freitag, 13. August 2010 16:28
Asustek Computer

TAIPEI (IT-Times) - Der taiwanesische Computerhersteller Asustek Computer (WKN: A1C04V) ist im zweiten Quartal 2010 aus den roten Zahlen gekommen. Das Unternehmen konnte Umsatz und Ergebnis verbessern, wie eine aktuelle Mitteilung des Unternehmens zeigt.

Asustek erwirtschaftete im zweiten Quartal 2010 einen Nettoumsatz in Höhe von 75,23 Mrd. New-Taiwan Dollar (NT-Dollar). Im Vorjahr hatte dieser Wert 48,9 Mrd. NT-Dollar betragen. Der operative Gewinn des Unternehmens stieg von 61 Mio. NT-Dollar im zweiten Quartal 2009 auf aktuell ausgewiesene 2,9 Mrd. NT-Dollar. Asustek konnte das Nettoergebnis damit auch aus den roten Zahlen hieven. Dieses hatte im zweiten Quartal 2009 bei minus 131  Mio. NT-Dollar gelegen. Aktuell konnte ein Plus in Höhe von 3,32 Mrd. NT-Dollar erzielt werden.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...