Asustek hält am Padfone fest: Infinity mit Snapdragon 800 vorgestellt

Smartphones

Mittwoch, 18. September 2013 11:36
Asustek Logo

TAIPEI (IT-Times) - Asustek bringt eine neue Version des PadFone auf den Markt. Der taiwanische Notebookhersteller verbaut im PadFone Infinity einen Snapdragon 800 Prozessor.

Das mit mäßigem Erfolg gekrönte Kombi-Smartphone PadFone aus dem Hause des Motherboard-Produzenten Asustek wurde in seiner neuesten Ausführung vorgestellt. Das PadFone Infinity, das sich wie die Vorgängermodelle in einen eigens dafür entworfenen Touchscreen integrieren lässt, wodurch das Gerät zum Tablet mutiert, ist nun mit dem neusten Quad-Core Snapdragon 800-Prozessor aus dem Hause Qualcomm ausgestattet. Das 5-Zoll große Display löst in 1080p auf und hat 2GB RAM-Speicher. Darüber hinaus ist der micro-SD Kartensteckplatz neu. Hier können Karten mit einer maximalen Kapazität von 64 Gigabyte eingesteckt werden.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...