Asustek bringt gleich drei neue Notebooks raus

Dienstag, 26. August 2008 17:40
Asustek_B50A.gif

TAIPEI - Der vornehmlich für seine Netbooks Eee-PCs bekannte taiwanesische Computerhersteller Asustek (WKN: A0NAKS) hat drei neue Notebooks auf den Markt gebracht.

Anders als die kleinen Netbooks sind diese allerdings größer, schwerer und vor allem eins: Schneller. Vorgesehen sind die neuen Notebooks für den Business- und den Spiele-Markt. Das Modell für den Business-Markt ist das B50A, welches auf der Intel Centrino 2 Plattform basiert und mit Asusteks eigener Power4 Gear eXtreme Power Management Technologie ausgestattet ist. Es verfügt über eine beleuchtete und spritzwassergeschützte Tastatur und ein 15,4 Zoll Display.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...