Asustek: Bald gibt es auch das Eee-Motherboard

Montag, 13. Oktober 2008 15:12
Asustek Computer

TAIPEI - Keine Woche, in der es nicht eine Ankündigung für ein weiteres Produkt der Eee PC-Reihe aus dem Hause Asustek (WKN: A0NAKS) gibt. Nun gab das Unternehmen an, eine eigene Motherboard-Linie zu entwickeln, die auch unter der Eee-Marke angeboten werden soll. Nähere Angaben zur Leistung der Produkte oder zur zeitlichen Planung der Produkteinführung am Markt blieb Asustek jedoch zunächst einmal schuldig. Es heißt bislang nur, dass die Einführung im ersten Quartal 2009 erfolgen soll.

In der vergangenen Woche gab Asustek bekannt, dass die Neuauflage der Netbook-Serie Eee PC ein Touch-Panel erhalten wird. Das Unternehmen will mit dem Update im ersten Quartal 2009 die Verkäufe ankurbeln. Asustek will das endgültige Produkt auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas im Januar 2009 vorstellen. Verkaufsfördernd soll sich auch eine weitere Preissenkung im Produktsortiment auswirken.

Meldung gespeichert unter: Asustek Computer

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...