Apple will Preise für Musik-Dienst Beats Music senken

Musik-Streaming

Dienstag, 21. Oktober 2014 08:34
Beats Music App

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller hatte im Zuge der Akquisition von Beats Electronics auch den zugehörigen Musik-Streaming-Service Beats Music übernommen. Nunmehr drängt Apple offenbar in Verhandlungen mit Musik-Labels die Preise zu senken.

Einem Bericht von Re/code zufolge will Apple bei den Verhandlungen erreichen, dass der Preis für den Musik-Streaming-Dienst auf nur noch 5,0 US-Dollar pro Monat sinkt. Derzeit kostet das monatliche Abo von Beats Music noch 9,99 US-Dollar, Kunden die sich für ein Jahresabo entscheiden, zahlen 99,99 Dollar. Bei Apple ist man offenbar der Meinung, dass die Abonnentenzahlen deutlich schneller wachsen würden, wenn man den Preis senkt.

Meldung gespeichert unter: Music-Streaming

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...