Apple - weiterhin starke iPhone-Nachfrage erwartet

Börsenwert klettert in 2014 um 200 Mrd. Dollar

Dienstag, 23. Dezember 2014 16:09
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Aufgrund einer weiterhin hohen Nachfrage nach dem iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus heben die Analysten aus dem Hause Oppenheimer ihre Umsatz- und Gewinnschätzungen für das Fiskaljahr 2015 bzw. Fiskaljahr 2016 an, wie der Branchendienst TheStreet.com berichtet.

Für das laufende Fiskaljahr 2015 erwarten die Oppenheimer-Experten nunmehr bei Apple einen Umsatz von 221 Mrd. Dollar sowie einen Gewinn von 7,85 Dollar je Aktie. Im nachfolgenden Fiskaljahr 2016 soll der Umsatz dann auf 235 Mrd. Dollar und der Nettogewinn auf 8,83 Dollar je Anteil klettern, so die Analystenschätzungen. Hintergrund ist eine weiterhin hohe Nachfrage nach dem neuen iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus. Zudem gehen die Analysten auch von einer adäquaten Nachfrage nach der neuen Apple Watch aus, die voraussichtlich Anfang 2015 auf den Markt kommen wird.

Meldung gespeichert unter: iPhone 6

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...