Apple verschiebt Internet-TV-Service auf 2016

Web-TV-Service von Apple kommt offenbar erst in 2016

Freitag, 14. August 2015 09:15
Apple

NEW YORK (IT-Times) - Schon im Vorfeld gab es Berichte, wonach sich Apples kommender Web-TV-Service auf das Jahr 2016 verschieben wird. Nunmehr berichtet auch Bloomberg, dass sich der geplante Internet-TV-Service von Apple weiter verzögert.

Ursprünglich wollte Apple seinen Internet-TV-Service noch in diesem Jahr an den Start bringen, doch die Verhandlungen mit den Rechteinhabern gestalten sich offenbar schwierig, so das sich die Markteinführung des Apple Web-TV-Services auf 2016 verschoben hat, berichtet Bloomberg. Die Gespräche mit TV-Sendern wie CBS, Fox, NBC und 21st Century Fox laufen schleppend, wie es heißt.

Meldung gespeichert unter: Internet TV (IPTV)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...