Apple schnappt sich TV-Start-up Matcha.tv

Apple kauft sich iOS App

Mittwoch, 14. August 2013 08:53
Matcha_TV.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat sich durch eine weitere kleine Übernahme verstärkt und die TV- und Video-App Matcha.tv übernommen. Über finanzielle Details der Transaktion wurde offiziell zunächst nichts bekannt.

Der Branchendienst VentureBeat berichtet, dass sich Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) die Übernahme von Matcha.tv zwischen 1,0 und 1,5 Mio. US-Dollar kosten hat lassen. Matcha.tv wurde im Januar 2012 ins Leben gerufen und versteht sich als eine iOS App, die dem Zuschauer einen Überblick gibt, was aktuell über TV-Kabelanbieter wie Comcast, Streaming-Anbieter (Netflix, Hulu, Amazon Instant Video) und in digitalen Stores wie iTunes zu sehen ist. Zudem erhält der TV-Fan Video-Empfehlungen und kann sich über Social Networks mit Freunden verbinden.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...