Apple, Samsung & Co: Tablets könnten überflüssig werden

Tablets

Dienstag, 8. Juli 2014 16:28
Samsung Unternehmenslogo

TAIPEH (IT-Times) - Pech für Samsung & Co.: Der Markt scheint das Interesse an Tablets zu verlieren. Produzenten setzen ihren Fokus nun auf die aufstrebenden Wearables.

2014 könnte das Wachstum für Tablet-Auslieferungen nur noch fünf Prozent betragen. Dies bekam auch schon iPad-Hersteller Apple zu spüren, die Verkaufsquote sank im ersten Quartal um 16 Prozent. Wie die Internetseite DigiTimes berichtet, bereitet sich die Branche auf eine Sättigung des Marktes vor: Produzenten wie Samsung und Apple reduzieren die Anzahl neuer Projekte im Bereich Tablets. Schon im Jahr 2015 wird ein Rückgang der Tablet-Auslieferungen erwartet.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...