Apple Pay soll im ersten Halbjahr 2015 in UK an den Start gehen

Mobile Zahlungsdienste

Montag, 29. Dezember 2014 10:58
Apple Pay

LONDON (IT-Times) - Schon in der Vorwoche kursierten erste Berichte, wonach Apple von England aus mit seinem neuen mobilen Zahlungsservice Apple Pay Europa erobern will. Nunmehr soll Apple mit führenden britischen Banken verhandeln, um Apple Pay im ersten Halbjahr 2015 in England an den Start zu bringen, wie der britische The Telegraph erfahren haben will.

Allerdings zögern die britischen Banken noch und fürchten um den Schutz der Privatsphäre und persönlicher Daten, die Apple durch seinen Service bei den Kunden sammeln will. Auch haben die Finanzhäuser offenbar Angst, dass Apple nunmehr auch das Geschäft der Banken negativ beeinträchtigt. Bislang war das Zahlungsabwicklungsgeschäft noch ein Stammgeschäft der Banken - dies könnte sich in der Zukunft ändern, wenn sich das Geschäft mehr und mehr Richtung Apple Pay verlagert.

Meldung gespeichert unter: Apple Pay

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...