Apple patentiert Instagram-ähnliche Foto-Effekte

Fotobearbeitung

Freitag, 23. Januar 2015 14:20
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple reicht jährliche viele Erfindungen beim US-Patentamt ein, um diese patentieren zu lassen. Nunmehr hat Apple erneut eine interessante Innovation zum Patent angemeldet, die dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffen könnte.

Apple hat vom US-Patentamt das Patent mit der Nummer 8.933.960 erhalten. Das Patent (Image Alternation) beschreibt eine Methode, wie Foto-Effekte automatisch angewendet werden können, basierend auf Sound, Emotionen oder dem jeweiligen Standort. Anders als beispielsweise bei Instagram, müssen Nutzer nicht mehr manuell etwaige Effekte den Fotos hinzufügen, dies geschieht automatisch. Nachfolgend ein Videos von PatentYogi, dass diese Effekte in einem Video erklärt. (ami)

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...