Apple patentiert Eye-Tracking-Technik für Mac und iOS

Eye-Tracking-Technik

Dienstag, 20. Januar 2015 16:07
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Apple hat offenbar ein weiteres nennenswertes Patent vom US-Patentamt erhalten. Das Patent mit der Nummer 8.937.591 beschreibt ein Eye-Tracking-System, wodurch der Anwender zum Beispiel Benutzoberflächen auf einem Gerät (Mac, iPhone etc.) steuern kann, wie der Branchendienst AppleInsider berichtet.

Das Blick-basierte Steuerungssystem umfasst auch Methoden, um visuelle Effekte entgegenzuwirken, die dadurch auftreten können, wenn eine Person zum Beispiel eine längere Zeit auf einen festen Platz auf den Bildschirm starrt. Zudem soll das von Apple patentierte System auch mit dem Troxler-Effekt umgehen können. Dieses Phänomen führt dazu, dass zum Beispiel Icons auf dem Display nach einiger Zeit nicht mehr richtig wahrgenommen werden.

Meldung gespeichert unter: iOS

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...