Apple ordert 15 Millionen iPhone 5 bei Pegatron und Foxconn

Dienstag, 5. Juli 2011 08:33
Apple

TAIPEI (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat nach einem Bericht von DigiTimes zufolge 15 Millionen iPhone 5 Handys zur Produktion bei den beiden Auftragsherstellern Pegatron und Foxconn geordert.

Mit der hohen Order-Zahl will sich Apple offenbar für den internationalen Marktstart des iPhone 5 und der damit verbundenen hohen Nachfrage rüsten. Über die Spezifikationen des iPhone 5 kursieren derzeit nur Spekulationen. Marktgerüchten zufolge soll das iPhone 5 über einen schnelleren Prozessor (A5) sowie über ein verbessertes Display verfügen. Das iPhone 5 soll zudem leichter und dünner sein.

Aktuellen Gerüchten zufolge soll das iPhone 5 im September auf den Markt kommen. Apple wollte die Gerüchte bislang nicht bestätigen. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Apple und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...