Apple öffnet ResearchKit für alle Forscher

Forschungsplattform für Mediziner geöffnet

Mittwoch, 15. April 2015 09:35
Apple ResearchKit

CUPERTINO (IT-Times) - Der Mac-Hersteller Apple hat nunmehr seine medizinische Forschungsplattform ResearchKit für die Allgemeinheit geöffnet, nachdem Apple die Plattform im Vormonat vorgestellt hatte.

Am Vortag hat Apple ResearchKit mit fünf Apps veröffentlicht, die Daten von iPhone-Nutzern sammeln soll, um der medizinischen Forschung zu helfen. Dabei geht es um die weitere Erforschung verschiedener Krankheiten wie Asthma, Brustkrebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Durch die Öffnung der Software können nunmehr medizinische Forscher die Plattform nutzen, um zum Beispiel eigene Apps zu entwickeln und zu veröffentlichen, so Apple.

Meldung gespeichert unter: iOS Apps

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...