Apple: neue iPod-Variante erwartet

Dienstag, 30. Dezember 2003 15:27
Apple

Die Wirtschaftszeitung Financial Times geht davon aus, dass Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) im abgelaufenen ersten Fiskalquartal 2004 gute Geschäfte machen konnte. Insbesondere Apples tragbarer MP3-Player iPod könnte nach Meinung der Redakteure die Musikindustrie ähnlich revolutionieren, wie seinerzeit Sonys Walkman Ende der 70er Jahre, heißt es.

Vor allem durch seinen digitalen Musik-Service iTunes konnte Apple in diesem Jahr einen Überraschungserfolg landen. Während Apple durch den Verkauf von Songs nur geringfügig verdienen dürfte, hegen Experten die Hoffnung, dass durch den Besucherandrang auf den Online-Seiten auch der Absatz von Apples iPod steigen wird. Schon allein im vergangenen vierten Fiskalquartal 2003 trug das iPod-Geschäft sieben Prozent zu Apples Gesamteinnahmen bei.

Meldung gespeichert unter: iPod

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...