Apple kündigt Aktiensplitt an

Freitag, 11. Februar 2005 15:10
Apple

CUPERTINO - Der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) kündigt nach dem rasanten Kurszuwächsen der vergangenen Monate einen Aktiensplitt im Verhältnis von 2:1 an. Die Anzahl der ausstehenden Anteile wird sich dadurch von derzeit 900 Mio. auf dann 1,8 Mrd. Aktien verdoppeln. Der Aktiensplitt soll am 28. Februar 2005 effektiv durchgeführt werden.

Nach der Rückkehr von Steve Jobs in das Unternehmen konnte der einstige Computer-Pionier in den vergangenen 24 Monaten zahlreiche Erfolge verbuchen. Nicht nur mit seiner iBook-Reihe, sondern vor allem mit seinem Online-Musikdienst iTunes und dem digitalen Musik-Player iPod feierte Apple zuletzt Verkaufserfolge.

Meldung gespeichert unter: Aktiensplit (stock split)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...