Apple: iPhone 6-Vorbestellungen übertreffen Galaxy Note 4 in Südkorea

Smartphones

Montag, 27. Oktober 2014 10:25
Apple

CUPERTINO (IT-Times) - Das US-amerikanische Unternehmen Apple macht sich offensichtlich in der Heimat von Samsung breit. Die Vorbestellungen für das neue iPhone 6 und iPhone 6 Plus in Südkorea lassen die Kassen klingen.

Am 24. Oktober starteten in Südkorea die Vorbestellungen für Apples iPhone 6 sowie iPhone 6 Plus. Die drei großen Netzbertreiber in Südkorea vermeldeten bereits zehntausende Bestellungen. KT Corp. verzeichnete innerhalb von 30 Minuten 50 000, LG Uplus Corp. 20 000 Bestellungen in 20 Minuten, so das Wall Street Journal. Die neuen iPhone-Modelle sollen ab dem 31. Oktober 2014 in südkoreanischen Geschäften erhältlich sein. Laut einigen Analysten wurden das neue iPhone von Apple etwa dreimal so häufig wie das des Samsung Galaxy Note 4 im identischen Zeitraum vorbestellt.

Meldung gespeichert unter: iPhone 6

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...