Apple holt bei iPad-Produktion auf - kürzere Lieferzeiten

Dienstag, 31. August 2010 09:24
Apple_iPad_2.gif

CUPERTINO (IT-Times) - Der US-Computerhersteller Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) hat am Montag versprochen, zumindest US-Bestellungen im Bezug auf seinen neuen Tablet PC iPad binnen 24 Stunden auszuliefern, wie die Nachrichtenagentur AFP meldet.

Zuvor mussten iPad-Käufer längere Wartezeiten von teilweise mehreren Wochen in Kauf nehmen, nachdem der neue Tablet PC kurz nach der Markteinführung in vielen Apple Stores vergriffen war. Nachdem der iPad am 3. April 2010 in den USA (ab 499 US-Dollar) auf den Markt gekommen war, konnte Apple binnen 80 Tagen drei Millionen iPads verkaufen. Inzwischen ist das Gerät auch in mehr als ein Dutzend internationalen Märkten verfügbar.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...