Apple gewinnt mit McDonald`s Kunden für Apple Pay

Mobile Bezahldienste

Mittwoch, 10. September 2014 18:00
Apple

OAK BROOK (IT-Times) - McDonalds hat passend zur Keynote von Apple die Zusammenarbeit mit dem neuen Bezahlservice von Apple bekannt gegeben. Der Dienst soll ab Oktober 2014 in allen McDonalds-Restaurants in den USA verfügbar sein.

McDonalds wird laut einer Pressemitteilung künftig mit dem US-amerikanischen Elektronikhersteller Apple zusammen arbeiten. Die Kooperation betrifft den neuen Bezahlservice Apple Pay. Auf diese Weise sollen Bestellungen schneller abgewickelt werden. Der Service ist für das neue iPhone 6, iPhone 6 Plus sowie die Apple Watch verfügbar. Für den Bestellvorgang müssen die Kunden Ihr iPhone 6 bzw. iPhone 6 Plus einfach an einen NFC-Reader halten. Auf diese wird die mit dem iTunes-Account verknüpfte Kredit- oder Debit-Karte belastet.

Meldung gespeichert unter: Mobile Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...