Apple: Erstmals zwei iPhone-Modelle erwartet - Schwellenmärkte im Visier

Smartphone-Markt

Dienstag, 10. September 2013 09:47
Apple Event

CUPERTINO (IT-Times) - Heute hat das Warten endlich ein Ende. Apple wird heute ein Presse-Event abhalten, indem das Unternehmen voraussichtlich erstmals zwei neue iPhone-Modelle vorstellen wird. Mit Spannung wird dabei das Marktdebüt des Billig-iPhones (iPhone 5C) erwartet, mit dem Apple offenbar Schwellenmärkte ins Visier nehmen will.

Das iPhone 5C dürfte in mehreren Farben erhältlich sein und durch den niedrigeren Preis vor allem für Schwellenmärkte wie Indien und China konzipiert sein, wo Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) zuletzt einen schweren Stand gegenüber der Billig-Konkurrenz aus dem Android-Lager hatte. Analysten und Marktbeobachter sind sich einig, dass der Vorstoß zwar die Gewinnmargen von Apple verwässern wird, jedoch zu einem deutlich höheren Absatz führen könnte.

Aufgrund der fehlenden Präsenz in Schwellenmärkten war der Apple-Aktienkurs deutlich gesunken. Von seinem Rekordhoch von 702,10 US-Dollar im Vorjahr ist der Apple-Aktienkurs weit entfernt. Nach einem Tief bei unter 400 US-Dollar, war der Apple-Aktienkurs zuletzt wieder über die Marke von 500 US-Dollar geklettert.

Meldung gespeichert unter: Apple

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...