Apple bald mit Flash-basiertem Player?

Donnerstag, 23. September 2004 09:01
Apple

Noch dominiert der Computerpionier Apple (Nasdaq: AAPL, WKN: 865985) den Markt für portable Musik-Player mit seinem iPod, dem inzwischen ein Marktanteil von rund 50 Prozent zugeschrieben wird (Quelle: IDC).

Doch die Preise könnten in den nächsten Jahren deutlich unter Druck kommen, befürchtet IDC-Analystin Susan Kevorkian. Denn auch andere Hersteller drängen in den Markt und die Geräte werden zudem immer kleiner und handlicher. Besonders großer Beliebtheit erfreuen sich dabei die Flash-basierten Musik-Player, welche ohne Festplatte auskommen. Sie arbeiten mit einer Speichertechnik, die auch in Digitalkameras zu finden ist. Die Vorteile liegen auf der Hand: Ein ruckelfreies Abspielen der Musiktitel und ein geringerer Stromverbrauch.

Meldung gespeichert unter: iPod

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...