AOL steht vor Übernahme von Quigo

Montag, 5. November 2007 08:44
AOL_Logo.gif

NEW YORK - Die Time Warner Tochter (NYSE: TWX, WKN: 592629) AOL steht offenbar unmittelbar vor der Übernahme des in Israel und in New York ansässigen Werbespezialisten Quigo Technologies, wie die israelische Tageszeitung Haaretz berichtet. Demnach ist AOL bereit bis zu 300 Mio. US-Dollar für Quigo zu bezahlen.

Quigo hat sich auf den Bereich Target Advertising konzentriert und hierfür die Produkte AdSonar für Werbetreibende und AdSonar für Publisher entwickelt. AdSonar versteht sich als Konkurrenzplattform zum Google-Erfolgsprodukt AdSense und soll Werbevermarktern das Platzieren von Werbeanzeigen im Kontext zum jeweiligen Inhalt auf der Webseite ermöglichen. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit FeedPoint ein Suchmaschinen-Marketingtool entwickelt.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...