AOL holt ehemaligen Google-Manager als CEO

Freitag, 13. März 2009 09:06
AOL_Logo.gif

NEW YORK - Die Time Warner Tochter AOL (NYSE: TWX, WKN: 592629) hat mit Tim Armstrong einen ehemaligen Top-Manager des US-Suchmaschinenspezialisten Google zum Chief Executive Officer (CEO) und Chairman bestellt.

Der bisherige AOL-Chef Randy Falco und Chief Operating Officer (COO) Ron Grant werden beide das Unternehmen nach einer Übergangsphase verlassen. Falco und Grant waren erst im November 2006 angetreten, um AOL auf die Erfolgsspur zurückzuführen. Allerdings mit wenig durchschlagenden Erfolg.

Tim Armstrong zeichnete als Senior Vice Präsident bei Google für das Amerika-Geschäft verantwortlich und war unter anderem maßgeblich beim Ausbau von Googles Online-Werbegeschäft beteiligt. Armstrong wurde zuvor auch als möglicher Nachfolger für den im vergangenen Jahr zurückgetretenen Yahoo-Mitgründer JerryYang gehandelt.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...