AOL geht mit Internet-Portal in Indien an den Start

Mittwoch, 31. Oktober 2007 09:47
AOL_Logo.gif

NEW YORK - Die Time Warner-Tochter AOL (NYSE: TWX, WKN: 592629) will am heutigen Mittwoch mit einem Hindu- und Tamil-sprachigen Internet-Portal in Indien an den Start gehen und sich so in einem der wachstumsstärksten Internetmärkte der Welt frühzeitig positionieren.

Der Markteintritt in Indien ist Teil der neuen AOL-Strategie, bis Ende 2008 in mindestens 30 Regionen der Welt mit einem eigenen Online-Portal vertreten zu sein. Zugleich will AOL auch eine Videosuche in seine internationalen Portale integrieren, nachdem diese Funktion bislang nur in den USA zur Verfügung steht. Demnach soll die Videosuche auf acht weitere Märkte bzw. Länder erweitert werden: Frankreich, Deutschland, Indien, Japan, Korea, Spanien, Taiwan und Großbritannien.

Meldung gespeichert unter: Time Warner

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...