Amdocs schluckt MX Telecom für 104 Mio. US-Dollar

Dienstag, 23. März 2010 15:53
MX_Telecom.gif

ST. LOUIS (IT-Times) - Der amerikanische Software- und Service-Provider Amdocs (NYSE: DOX, WKN: 915119) verstärkt sich durch eine Übernahme und kauft den Mobile-Spezialisten MX Telecom für rund 104 Mio. US-Dollar in bar.

Die in London ansässige MX Telecom Ltd. sieht sich als führender Spezialist in Sachen mobile Zahlungs- und Messaging-Lösungen, wobei das Unternehmen sowohl in Europa, als auch in den USA und in Australien operiert. Das Unternehmen unterhält neben dem Büro in London noch weitere Büros in New York und Sydney.

Meldung gespeichert unter: Amdocs

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...