Amazons Android-Konsole soll weniger als 300 Dollar kosten

Konsolen & Spiele

Mittwoch, 29. Januar 2014 10:38
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Schon im Vorjahr kursierten Gerüchte, wonach Amazon.com an einer Android-basierten Spielekonsole arbeitet, die mit den Konsolen von Sony, Microsoft und Nintendo konkurrieren soll. Nunmehr verdichten sich die Anzeichen, dass Amazon.com tatsächlich in diesem Jahr noch eine Android-Konsole auf den Markt bringen wird.

Wie der Branchendienst VG247 erfahren haben wird, soll die Android-Konsole aus dem Hause Amazon.com weniger als 300 US-Dollar kosten und das Streaming von Spielen, Musik, Filme und TV-Serien direkt in das heimische Wohnzimmer ermöglichen. Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) soll das Gerät bereits bei Publishern vorgeführt haben, jedoch dürfte der Online-Händler die Hardware nochmals überarbeiten, bevor dieses in Produktion geht. Die Hardware soll in Zusammenarbeit mit der Amazon-Forschungseinheit Lab 126 entstanden sein.

Meldung gespeichert unter: Spielekonsolen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...