Amazon.com stellt Lesegerät Amazon Kindle vor

E-Books

Montag, 19. November 2007 16:13
Amazon

SEATTLE - Der weltweit führende Online-Händler Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) stellt pünktlich zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft mit Amazon Kindle ein portables Lesegerät vor, mit dem Bücher und andere Inhalte automatisch heruntergeladen und gelesen werden können.

Über den Reader können via Mobilfunktechnik ganze Bücher, Blogs, Magazine und Zeitungen heruntergeladen werden, ohne das hierfür ein PC oder Wi-Fi Hotspot benötigt wird, heißt es bei Amazon.com. Im Rahmen des Kindle Store stehen Firmenangaben zufolge mehr als 90.000 elektronische Bücher (eBooks) zum Download bereit. Das Lesegerät kostet 399 US-Dollar und ist über die gleichnamige Online-Adresse (amazon.kindle) des Unternehmens verfügbar. Die entsprechenden eBooks kosten 9,99 US-Dollar und sollen damit günstiger sein, als nicht digitale Version.

<img src="uploads/RTEmagicC_Amazon_Kindle.gif.gif" style="width: 300px; height: 281px;" alt=""></img>

Amazon Kindle, Amazon.com

Amazon.com hat eigenen Angaben zufolge drei Jahre an der Entwicklung des Kindle gearbeitet. Das Drahtlos-System arbeitet mit dem Amazon Whispernet und nutzt dabei das landesweite EVDO-Mobilfunknetz. Monatliche Gebühren für die Nutzung des Drahtlos-Dienstes gibt es nicht. Der Nutzer zahlt nur für die heruntergeladenen Inhalte.

Meldung gespeichert unter: Amazon Kindle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...