Amazon.com sichert sich Videolizenz von Twentieth Century Fox

Montag, 26. September 2011 15:44
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat sich mit dem Filmstudio Twentieth Century Fox auf ein Lizenzabkommen geeinigt, wodurch Amazon Prime Kunden künftig direkten Zugriff auf das Film- und TV-Archiv von Twentieth Century Fox haben. Über finanzielle Details des Lizenzabkommens wurde zunächst nichts bekannt.

Insgesamt haben damit Amazon Prime Kunden ab Herbst die Auswahl aus mehr als 11.000 Film- und TV-Shows. Zu den populären Titeln zählen dabei Filme wie „Speed“, „Mrs. Doubtfire“, „Doctor Dolittle“, „Der letzte Mohikaner“, sowie populäre TV-Serien wie „24“, The X-Files“, „NYPD Blue“, „Buffy the Vampire Slayer“ sowie „Ally McBeal“.

Meldung gespeichert unter: Video on Demand (VoD)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...