Amazon.com bringt Kindle und Kindle Store nach Mexiko

eBooks und Reader

Donnerstag, 29. August 2013 16:18
Amazon Kindle

MEXICO CITY (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com hat am Donnerstag die Basis-Version seines eBook-Reader Kindle und seinen Kindle Paperwhite in Mexiko auf den Markt gebracht. Hier sind die Geräte nunmehr über die mexikanischen Niederlassungen des Händlers Gandhi erhältlich.

Darüber hinaus hat Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) am Donnerstag auch seinen Kindle Store und seine Pubishing-Plattform Kindle Direct Publishing für mexikanische Nutzer geöffnet. Die Mehrheit der Mexikaner hatte bislang keinen Zugang zu Büchern über lokale Buchläden. Mit dem mexikanischen Kindle Store will Amazon.com dieses Defizit nunmehr beheben, wobei mehr als zwei Millionen Buchtitel für mexikanische Internet-Nutzer zur Verfügung stehen, so Amazon Kindle Content Director Latin America.

Meldung gespeichert unter: Amazon Kindle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...