Amazon will Kindle in Japan auf den Markt bringen - Kindle-Books bald auch in Brasilien?

Montag, 13. Februar 2012 17:40
Amazon Kindle 4

TOKIO (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com will seinen neuen eBook-Reader Kindle Touch offenbar schon im April in Japan auf den Markt bringen, meldet Reuters mit Verweis auf die japanische Nikkei-Zeitung.

Amazon.com (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) brachte seinen neuen Kindle Touch im November in den USA für 99 US-Dollar auf den Markt, wobei das Gerät in Japan für weniger als 20.000 Yen bzw. 260 US-Dollar verkauft werden soll, berichtet die japanische Zeitung weiter. Ferner will Amazon.com dem Bericht zufolge eine Vertriebskooperation mit dem japanischen Mobilfunknetzbetreiber NTT DoCoMo schließen, um eBooks zu vermarkten. Amazon.com verkauft bereits traditionelle Bücher über seine Japan-Präsenz Amazon.co.jp.

Meldung gespeichert unter: Amazon Kindle

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...