Amazon und drugstore beenden Zusammenarbeit

E-Health

Montag, 31. Oktober 2005 11:28
Amazon

SEATTLE - Amazon.com Inc. (Nasdaq: AMZN, WKN: 906866) und drugstore.com Inc. werden ihre Zusammenarbeit beenden. Im Zuge der Kooperation hatte die Online-Apotheke einige Aufträge für Amazon.com erfüllt, war also Lieferant von Amazon.

Die Partnerschaft soll mit Wirkung zum 9. November dieses Jahres aufgelöst werden, obwohl Amazon.com weiterhin die Beteiligung in Höhe von 14 Prozent an drugstore.com hält. Drugstore.com erklärte, man habe keine nennenswerten Erträge aus der Zusammenarbeit erzielen können. Aus diesem Grunde habe man sich dazu entscheiden, die Zusammenarbeit nicht weiter fortzusetzen.

Meldung gespeichert unter: E-Health

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...