Amazon plant mit Amazon Travel offenbar eigenen Reiseservice

Online-Reisen

Freitag, 21. November 2014 09:31
Amazon

SEATTLE (IT-Times) - Der Online-Händler Amazon.com will offenbar in eine weitere Produktsparte expandieren. Die Rede ist von der Vermittlung und Buchung von Hotelzimmern. Hierfür will Amazon.com offenbar mit Amazon Travel mit einem eignen Buchungs- und Reiseservice an den Start gehen, wie der Branchendienst Skift erfahren haben will.

Amazon Travel soll sich auf die Vermittlung von Hotelzimmern bei unabhängigen Hotels und Resorts in führenden US-Großstädten wie New York, Los Angeles und Seattle konzentrieren. Zwei unabhängige Hotels sollen sich Verträge mit Amazon.com unterschrieben haben, ein weiteres Hotel hat bereits signalisiert mit dem Online-Händler zusammenarbeiten zu wollen, heißt es. Die Vertragspartner sollen entsprechende Produktinfos und Fotos in das Amazon Extranet laden und eine Standard-Provision von 15 Prozent für Buchungen, die über Amazon.com abgewickelt werden, zahlen.

Meldung gespeichert unter: Online-Reisen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...