Amazon-Kindle: Die Evolution des E-Book-Readers

Online-Buchhändler

Montag, 20. August 2012 16:12
Amazon Unternehmenslogo

MÜNSTER (IT-Times) - Kindle, so nennt sich der E-Book-Reader aus dem Hause Amazon. Noch vor dem Weihnachtsgeschäft hofft man auf die nächste Evolutionsstufe der Amazon-Hardware, die seit nunmehr knapp fünf Jahren am Markt verfügbar ist.

Den ersten E-Book-Reader präsentierte Amazon im November 2007. Für 400 US-Dollar erhielt man seinerzeit ein Gerät, mit dem Bücher, Zeitungen und andere Printprodukte auf das mobile Gerät geladen und gelesen werden konnten. 2009 erschien dann der Kindle 2. Er wurde im Design gegenüber dem Vorgängermodell optimiert und erhielt einen internen Flash-Speicher. Dafür wurde der Steckplatz für eine SD-Speicherkarte von der Ausstattungsliste gestrichen.

Meldung gespeichert unter: E-Book-Reader

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...