Amazon führt virtuelle Leihbücherei ein

E-Books

Dienstag, 16. Oktober 2012 17:53
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Nach jahrelangem erfolgreichen Verkauf von Büchern und E-Books geht Amazon nun noch einen Schritt weiter und beginnt damit, Literatur auch zu verleihen.

In deutscher Sprache sind zum Start des Programms 8.500 digitale Titel vorhanden, sie sich Nutzer der speziellen Mitgliedschaft Amazon Prime ohne weitere Kosten für ihr E-Book ausleihen können. Allerdings ist pro Monat nur die Ausleihe eines einzelnen Buches möglich. Das Unternehmen verspricht sich großen Erfolg der Aktion, da man inzwischen mehr digitale als Hardcover-Bücher verkauft.

Meldung gespeichert unter: E-Book

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...