Amazon bastelt an eigenem Online-Bezahlsystem

Online-Bezahldienste

Donnerstag, 30. Januar 2014 18:41
Amazon Unternehmenslogo

SEATTLE (IT-Times) - Es ist schon länger bekannt. Amazon will offenbar nicht nur Online-Händler sein, sondern auch eigene Bezahldienste einrichten, die etwa P2P-Systeme wie PayPal von eBay Inc. angreifen könnten.

In ersten Schritten beginnt Amazon bereits damit, die Zukunftsmusik in Taten umzusetzen: So will Amazon unter Zuhilfenahme einer Lösung von GoPago Händlern ein eigenes Kassensystem anbieten, welches das Amazon-Kindle verwendet und herkömmliche Systeme ersetzen kann.

Meldung gespeichert unter: Online-Payment

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...