Altera schluckt TPACK - Entwicklungsabkommen mit Applied Micro geschlossen

Halbleiter

Montag, 15. April 2013 15:58
Altera

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Halbleiterspezialist Altera schluckt die Applied Micro Circuits (AppliedMicro) Tochter TPACK. Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

TPACK entwickelt FPGA-basierte OTN-Produkte für den optischen Netzwerkausrüstermarkt. Mit dem Zukauf hofft Altera, den Markt für OTN-Lösungen weiter ausbauen zu können. Schon im Jahr 2010 hatte sich Altera (Nasdaq: ALTR, WKN: 875650) in diesem Bereich durch die Übernahme von Avalon Microelectronics, einem OTN IP-Provider verstärkt. Bei Altera geht man davon aus, dass die Übernahme noch Ende dieses Monats abgeschlossen werden kann. AppliedMicro wird jedoch weiterhin die Lizenzrechte an der TPACK-Technik halten.

Meldung gespeichert unter: Altera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...