Altera meldet Gewinnplus

Dienstag, 24. Juli 2007 09:55
Altera

SAN JOSE - Der US-Hersteller von programmierbaren Logic-Chips Altera (Nasdaq: ALTR, WKN: 875650) kann im vergangenen zweiten Quartal 2007 seinen Gewinn trotz eines Umsatzrückgangs weiter steigern.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzrückgang um fünf Prozent auf 319,7 Mio. Dollar, nach Einnahmen von 334,1 Mio. Dollar im Jahr vorher. Der Nettogewinn legte um 4,2 Prozent auf 80,5 Mio. Dollar oder 22 US-Cent je Aktie zu, nach einem Plus von 77,3 Mio. Dollar oder 21 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

Meldung gespeichert unter: Altera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...