Altera erwartet höhere Umsätze im dritten Quartal

Mittwoch, 8. September 2010 09:16
Altera

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Chiphersteller und Anbieter von programmieren Logic-Chips, Altera Corp (Nasdaq: ALTR, WKN: 875650), erwartet für das laufende dritte Quartal 2010 höhere Umsatzerlöse, als zuvor prognostiziert.

So rechnet das Unternehmen nunmehr mit einem Umsatzanstieg von zehn bis 14 Prozent gegenüber dem Vorquartal, nachdem Altera bislang lediglich ein Umsatzplus von vier bis acht Prozent in Aussicht stellte. Detaillierte Zahlen zum laufenden Septemberquartal will Altera am 19. Oktober präsentieren. Analysten gingen bislang von Einnahmen von 497,5 Mio. Dollar sowie von einem Nettogewinn von 59 US-Cent je Aktie aus.

Meldung gespeichert unter: Altera

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...