Allgeier: Kerngeschäft verhagelt Ergebnis

IT-Dienstleistungen

Montag, 9. März 2015 09:16
Allgeier

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Allgeier SE hat die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2014 vorgelegt. Das Kerngeschäft macht dem IT-Dienstleister dabei zu schaffen und sorgte für einen Ergebnisrückgang.

Auf Gesamtjahressicht wies Allgeier einen Umsatz aus fortgeführtem und aufgegebenem Geschäft von 456,5 Mio. Euro aus, der sich damit gegenüber Einnahmen von 477,6 Mio. Euro aus dem Vorjahr reduzierte. Der Umsatz des fortgeführten Geschäfts lag bei 428,3 Mio. Euro, was einem Wachstum von drei Prozent entspricht. Ferner erwirtschaftete Allgeier ein vorläufiges Ergebnis vor Steuern des fortgeführten Geschäfts von 6,3 Mio. Euro, nach 12,5 Mio. Euro in 2013.

Meldung gespeichert unter: IT-Outsourcing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...