Alibaba verhandelt mit Temasek über Yahoo-Beteiligung

Montag, 10. Oktober 2011 09:10
Yahoo Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Die in Singapur ansässige Temasek Holdings Pte will offenbar den 40%igen Anteil an der Alibaba Group kaufen, der aktuell noch von der amerikanischen Yahoo gehalten wird. Hierfür soll Alibaba Group bereits Verhandlungen mit Temasek Holdings aufgenommen haben, so Bloomberg.

Temasek ist eine staatliche Investmentgesellschaft, die aber nicht interessiert sei, Yahoo vollständig zu übernehmen, heißt es. Würde Temasek tatsächlich bei Alibaba Group einsteigen, könnte Yahoo seine lukrative Beteiligung an Alibaba versilbern. Gleichzeitig könnte Alibaba Group Chairman Jack Ma mehr Kontrolle über sein Unternehmen erhalten, heißt es.

Temasek ist bereits heute an Alibaba Group beteiligt. Aufgrund der positiven Zukunftsaussichten Chinas könnte Temasek durchaus interessiert sein, seine Beteiligung an Alibaba Group zu erhöhen, glauben Marktbeobachter.

Meldung gespeichert unter: Yahoo

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...