Alcatel-Lucent: Weiterer Auftrag aus der Mongolei

Montag, 25. Januar 2010 15:09
Alcatel-Lucent

ULAN BATOR (IT-Times) - Der französisch-US-amerikanische Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) sicherte sich heute einen weiteren Auftrag aus der Mongolei. Diesmal stehen 3G-Dienste im Mittelpunkt.

War Alcatel-Lucent in der Vergangenheit für den Netzbetreiber Unitel tätig, folgte nun ein Auftrag von Wettbewerber Mobicom. Während bei Unitel die Einführung von BlackBerrys im Fokus stand, will Mobicom allgemein das bestehende 3G-Netz aufrüsten. Dabei stehen besonders mobile Internet- und Datendienste im Mittelpunkt. Diese würden, so Alcatel-Lucent, seitens der Kunden von Mobicom immer mehr nachgefragt.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...