Alcatel-Lucent: Weiter rote Zahlen - Prognose dennoch bestätigt

Freitag, 30. Oktober 2009 10:49
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) musste im dritten Quartal 2009 einen Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen. Der französisch-US-amerikanische Telekommunikationsausrüster litt dabei unter der schwierigen Marktlage.

Der Umsatz des dritten Quartals 2009 summierte sich auf 3,67 Mrd. Euro nach 4,06 Mrd. Euro im Vorjahreszeitraum. Das (unbereinigte) operative Ergebnis verbesserte sich leicht auf minus 76 Mio. Euro nach minus 85 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Hinsichtlich des Nettoergebnisses lag der Verlust bei 182 Mio. Euro. Je Aktie bedeutete dies ein Minus von acht Cent. Im dritten Quartal 2008 lagen die jeweiligen Werte bei minus 40 Mio. Euro bzw. bei minus zwei Cent.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...