Alcatel-Lucent sichert sich Auftrag aus Kolumbien

Donnerstag, 3. Dezember 2009 16:35
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Der Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent S.A. (WKN: 873102) konnte sich über einen Auftrag aus Südamerika freuen. Das französisch-US-amerikanische Unternehmen soll bei der Verlegung eines Unterseekabels tätig werden.

Dabei handelt es sich um eine Verbindung zwischen dem kolumbianischen Festland und der San Andres Insel. Das Kabel habe, so Alcatel-Lucent, eine Gesamtlänge von 815km und soll in erster Linie zur Bereitstellung einer besseren und schnellen Internetverbindung auf der Insel genutzt werden. Als Termin zur Fertigstellung der unterseeischen Verbindung wurde das Jahr 2010 gesetzt.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...