Alcatel-Lucent rüstet IP-Netz von Telefónica auf

Telekommunikationsausrüster

Dienstag, 4. Dezember 2012 17:23
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Telefónica will ein Upgrade des IP-Netzes vornehmen. Dazu entschied man sich für einen Core Router vom Telekommunikationsausrüster Alcatel-Lucent.

Zunächst wolle Telefónica das IP-Netz in Argentinien und Tschechien aufrüsten und in ein Single-IP-Netzwerk umwandeln, das die Festnetz- und Mobilfunk-Breitband- und IPTV-Dienste unterstützen soll. Dies soll mit einen Core Network Router von Alcatel-Lucent geschehen. Damit zähle Telefonica zu einem der ersten Service-Anbieter, der den erst kürzlich präsentierten Core Router einsetzt, so die Pressemitteilung.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...