Alcatel-Lucent mit 4G-LTE-Auftrag aus den USA

Telekommunikationsausrüstung

Mittwoch, 13. August 2014 12:34
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Alcatel-Lucent konnte sich einen Auftrag aus den USA sichern. Der französische Telekommunikationsausrüster wurde im Bereich LTE von Pioneer Cellular ausgewählt.

Dabei handelt es sich um die Entwicklung eines 4G Long Term Evolution (LTE) -Netzwerkes in den US-Bundestaaten Oklahoma und Kansas. Auftraggeber Pioneer Cellular will seinen Kunden so Zugang zu einem Ultra-Breitband-Netz bieten, um im Bereich Streaming, Mobiles Internet und Gaming wettbewerbsfähig zu bleiben. Vor allem in ländlichen Regionen bestehe in den beiden Bundestaaten Aufholbedarf, die Nachfrage kann nicht erfüllt werden. Bis Ende 2014 soll das 4G LTE-Netzwerk an 25 Standorten fertiggestellt werden.

Meldung gespeichert unter: Long Term Evolution (LTE oder 4G)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...