Alcatel Lucent meldet Auftrag aus Vietnam

Dienstag, 17. November 2009 17:56
Alcatel-Lucent

PARIS (IT-Times) - Alcatel-Lucent (WKN: 873102) erhielt von der  Vietnam Mobile Services Company (VMS) einen Auftrag. Dieser umfasst die  Lieferung einer Converged Payment Lösung.

Der vietnamesische Mobilfunkanbieter VMS beauftragte Alcatel-Lucent mit der  Einrichtung einer Converged Payment Lösung. Diese soll durch die Instant Convergent Charging Suite (ICC) von Alcatel den Kundenzuwachs von VMS unterstützen. Ziel ist es, das Service Portfolio auf 54 Millionen Mobilfunkkunden zu erweitern. Die ICC soll Echtzeit-Taxierung von Voice- und Data-Services ermöglichen. VMS will auf diese Weise neue Prepaid- und Vertragsdienste anbieten.

Alcatel-Lucent wird außerdem die Bereiche Design, Projektmanagement, Integration, Installation und Commissioning betreuen. Sean Dolan, Präsident der Sparte Asia-Pacific von Alcatel-Lucent, verspricht sich durch diesen Auftrag eine Stärkung der Unternehmensposition auf dem vietnamesischen Markt.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...