Alcatel-Lucent liefert an NTT Communications

Telekommunikationsausrüstung

Freitag, 22. März 2013 12:05
Alcatel-Lucent

TOKIO/PARIS (IT-Times) - NTT Communications entschied sich in puncto Breitbanddienste für Alcatel-Lucent. Alcatel-Lucent liefert ein Edge Router System für die VPN Unternehmensservices der Japaner.

NTT Com will mit der Umstellung auf eine Single Converged IP-Infrastruktur das Netzmanagement straffen (streamline) und vereinfachen, die Betriebskosten des Netzes senken und die operativen Ausgaben reduzieren. Alcatel-Lucents 7750 Service-Router unterstützt Plattformkapazitäten zwischen 40Gb/s und 2TB/s Bandbreite.

Meldung gespeichert unter: Alcatel-Lucent

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...